;

News

20. Mai

Letzte Aktualisierung der Bestenliste

20. Mai

10.000m Europacup: Natalie Tanner gewinnt Mannschafts-Bronze

Beim 10.000m Europacup in London kam Natalie Tanner nach 32:44,52min als Dreizehnte ins Ziel. Damit unterbot sie die Norm für die EM in Berlin.
Gemeinsam mit Miram Dattke (Zwölfte in 32:40,58) und Sabrina Mockenhaupt (33:00,95 / Rang 18) belegte sie in der Mannschaftswertung Rang 3 hinter Rumänien und Großbritannien.

18. Mai

Schönebeck: Katrin Klaas mit EM-Norm

Beim "Schönebecker Solecup" hat Katrin Klaas heute abend mit 70,38m die DLV-EM-Norm übertroffen.

14. Mai

Andreas Bechmann testet erfolgreich mit dem Stab

Im Rahmen der hessischen Mehrkampfmeisterschaften am vergangenen Wochenende testete auch unser Mehrkämpfer Andreas Bechmann seine Form im Stabhochsprung.
Nach dem erfolgreichen Test beim den deutschen Hochschulmeisterschaften am Donnerstag im Weitsprung und Speerwurf startete er am Sonntag "Außer Wertung" im Stabhochsprung im Rahmen des Zehnkampfes der Männer und männlichen Jugend U20. In einem langen Wettkampf mit dreistündiger Wartezeit bis zum ersten Sprung nach dem Einspringen, stieg er bei 4,50m ein. In einem starken Wettkampf gelangen Ihm gute Sprünge und er meisterte gemeinsam mit Dennis Hutterer vom ASC Darmstadt 4,90m, was gleichzeitig eine neue persönliche Bestleistung bedeuten. Die Sprünge über 5,00m waren äußerst knapp gerissen und zeigten das derzeitige Potential. Die Leistungen lassen für die Mehrkampf-Qualifikationstage zur U20 WM am 02. und 03.06. in Bernhausen auf ein gutes Abschneiden hoffen.

14. Mai

HLV Mehrkampfmeisterschaften: Eine U18 EM Norm-Erfüllung und 7 Titel


Bernd Knack und seine Athletinnen


Bei guten Bedingungen fanden am vergangenen Wochenende in Darmstadt die Hessischen Meisterschaften im Mehrkampf von der U16 bis zu den Aktiven statt. Die LGEF war mit vielen jungen Damen vertreten und leider nur 3 Teilnehmern des männlichen Geschlechts.

Fangen wir mal den Jüngsten an, also mit der W14. Die von Bernd Knack trainierten Athletinnen waren super vorbereitet und stellten viele Einzelbestleistungen auf. Allen voran konnte sich Nele Huth im Vierkampf sowie im Siebenkampf den Hessischen Meistertitel sichern. Nach sieben Disziplinen hatte sie tolle 3677 Punkte (Vierkampf : 2087) auf dem Konto. Nele Kühn lag jeweils auf dem etwas undankbaren vierten Platz mit 3395 Punkten sowie 1940 Pkt. Dritte im Bunde der W14 war Nora Williams-Reinhardt, die mit 3307 Punkten im Siebenkampf Platz 6 belegte und im Vierkampf auf Platz 5 (1928 Pkt).

11. Mai

Deutsche Hochschulmeisterschaften 3 Medaillen für die LGEF Studenten

Am 10.05. fanden in Schwäbisch-Gmünd die Deutschen Hochschulmeisterschaften statt. Mit dabei waren 5 Athleten der LG Eintracht mit einer tollen Medaillenausbeute und sehr guten Leistungen.
Gold im Weitsprung der Frauen ging an Julia Gerter, der weiteste Sprung einer guten Serie wurde mit 6.33m gemessen. Ebenfalls im Weitsprung startet Trainingspartner Andreas Bechmann, der sich dort stark verbessert zeigte und einen neue persönliche Bestleistung mit 7.26m aufstellte. Dieser Versuch war etwas vom Wind verweht, aber auch die 7.18m mit regulärem Wind hätten Silber gebracht.
Im Diskus der Frauen gab es eine weitere Silbermedaille durch Rebecca Müller, sie schleuderte das Gerät auf 45.78m.

mehr News aus  2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000